Tel. 05978/485
info@zrfv-dreierwalde.de
Startseite
Reiten + Ställe
Reitbeteiligung
Ställe
Anlage
Veranstaltungen
Fotos
Vorstand
Lage
Links
Suche
Kontakt
Impressum
Datenschutz


Reitbeteiligung

Eine Reitbeteiligung bietet Anfängern und Widereinsteigern die Chance sich dem Reitsport (wieder) zu nähern. Aber auch für fortgeschrittene Reiter ergibt sich die Möglichkeit ohne ein eigenes Pferd dem Lieblingssport nachzugehen. Neben einigen Haflingern vergeben wir auch Reitbeteiligungen auf Großpferden.

Die Pferde stehen den Reitern an fest gelegten Tagen zur Verfügung. An diesen Tagen gibt es verschiedene Möglichkeiten mit dem Pferd umzugehen:

1. Spiel und Bewegung mit dem Pferd

In unseren Spiel und Bewegungsgruppen gehen unsere kleinsten Mitglieder spielerisch mit dem Pferd um. Die Gruppenstunden finden in der kleinen Reithalle statt, das Pferd wird vom Reitlehrer an der Longe geführt. Die Kinder lernen spielerisch den Umgang mit dem Pferd und bauen ein Vertrauensverhältnis auf. Durch den Einbau verschiedener Übungen wie z.B. das fangen einen Balles auf dem Pferd oder das hinlegen auf dem Pferd wird jede Stunde für die Kinder zu einem Erlebnis.

2. Longenstunden

Als Anfänger oder auch als Widereinsteiger findet die Grundausbildung an der Longe statt. Hierbei wird das Pferd vom Reitlehrer an einer langen Leine im Kreis geführt. Der Reitschüler lernt die Grundfertigkeiten die zum reiten eines Pferdes erforderlich sind. Hierzu gehören z.B. der richtige Sitz und das richtige geben von Hilfen (die Steuerung des Pferdes).

3. Reitstunden

Nachdem das reiterliche Grundwissen in den Longenstunden unter Beweis gestellt wurde wechselt der Reitschüler in die Reitstunden. Hier wird in Gruppen zu maximal 5 Teilnehmern in der großen Reithalle geritten. Die Reitschüler lernen das Reiten in Abteilungen sowie die Bahnfiguren.

4. Theorie

Natürlich gehört neben dem praktischen Reiten auf die Theorie zur Ausbildung eines Reiters. Die Theorie wird begleitend in den Reitstunden behandelt. Wenn z.B. aufgrund von Witterungsverhältnissen keine Reitstunden möglich sind finden Theoriestunden statt.

5. Reiten ist nicht nur Reiten

Zur Reitbeteiligung gehört nicht nur das reine Reiten eines Pferdes sondern auch die Pflege. Neben dem putzen und satteln gehören dazu z.B. auch die Pflege des Zaumzeugs und das Ausmisten des Stalles.